Aktuelles

Hund vermisst

Seit gestern wird folgender Jagdhund vermisst: "RUBY", zierliche Hündin, Kopov-Bracke mit braunen Brand ...

weitere Informationen


Liste aller Rettungspunkte

Wir haben für Sie die Notfall-Treffpunkte im Bereich des HWR Gartow-Lüchow nachstehend zum Herunterladen bereitgestellt ...

weitere Informationen


Termine: Wieder Benefiz-Veranstaltung Wild und Wein

Samstag, 27. Juli 2019 ab 18.00 Uhr: Zu einer Wein- & Wildbretprobe der besonderen Art mit „wilden“ Leckerbissen aus dem Gartower Forst lädt erneut der Hegering Gartow ein ...

weitere Informationen


Termine: Großjagden im HWR Gartow-Lüchow

Neue Termine für die Großjagden 2018/2019 stehen fest ...

weitere Informationen


Jagdbetrieb: DJV gibt Antworten zur Afrikanischen Schweinepest

Aufgrund des medialen Interesses hat der Deutsche Jagdverband die häufigsten Fragen rund um die ASP in einem Faktenpapier beantwortet ...

weitere Informationen


Jagdbetrieb: Wir müssen die Afrikanische Schweinepest verhindern!

Arbeitsgruppe zur ASP-Prävention mit der Landesjägerschaft eingerichtet - Experten warnen davor, aus Osteuropa mitgebrachte Lebensmittelreste wegzuwerfen ...

weitere Informationen


Jagd- & Revierpraxis: In der Kürze liegt die Würze?

Wie die Erfahrung zeigt, sind die ersten 60 Minuten und die letzte Viertelstunde auf Drückjagden oft die erfolgreichsten
Zeitabschnitte um Strecke zu machen. In den letzten Jahren haben sich vielfach zeitlich sehr ausgedehnte Treiben eingebürgert, doch sind diese überhaupt effektiv?

weitere Informationen


Wildbret: Wild vom unverstandenen Jäger

Während edles Wildbret besonders zur Weihnachtszeit voll im Trend liegt, wächst in Teilen der Bevölkerung echte Abneigung gegenüber dem Jäger. Was ist zu tun?

weitere Informationen


Jagdbetrieb/Wildbiologie: Von Energiesparern und Langschläfern

Die letzten Blätter sind gefallen. Leise rieselt der Schnee, doch still und starr ruhen nicht alle Wildtiere im Winterwald. Auf Feld und Flur herrscht nur scheinbar das große Schweigen und im Wald ist nicht über allen Wipfeln ist Ruh!

weitere Informationen


Jagdbetrieb/Buchtipp: Rotwildjahr voller Praxis & Politik

Handbuch für Jagdpraktiker, die bereit sind, neue jagdliche Wege zu gehen. Der Autor vermittelt tiefgreifende Erkenntnisse über unsere größte Schalenwildart, schneidet viele alte jagdliche Zöpfe ab und stellte das Rotwild immer wieder in den großen Kontext des Ökosystems Wald. Zudem können Sie in einem Blog die aktuelle Jagdpraxis verfolgen ...

weitere Informationen


Jagdbetrieb / Recht: Schweißhundeführer in der Region

Hier die Rufnummern diverser Schweißhundeführer – nicht nur in in unserer Region. Zudem ein Vordruck "Wildfolge-Vereinbarung".

weitere Informationen


Recht: NEUREGELUNG Waffen-Schränke

Das Zweite Gesetz zur Änderung des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften ist am 06.07.2017 in Kraft getreten. Es sieht u.a. Änderungen bei der Waffenaufbewahrung vor ...

weitere Informationen


Recht: Landesforsten fordern Schießnachweis & Kundigen Jäger

Die Niedersächsischen Landesforsten führen zum Beginn der Gemeinschaftsjagdsaison 2016 / 2017 verbindlich den Schießnachweis für die teilnehmenden Jägerinnen und Jäger ein...

weitere Informationen


Wölfe: Informationsseite rund um Isegrim

Der Landkreis Lüneburg gibt Antworten auf einige häufige Fragen zum Umgang mit dem Wolf und hat eine Informationsbroschüre erstellt ...

weitere Informationen


Wölfe: Laufend aktualisierte Informationen

Die Seite www.wildtiermanagement.com informiert kompetent über Wildtiere in unserem Bundesland ...

weitere Informationen


Wölfe: Wolfsberater aus dem Kreis der Förster und Jäger

Unlängst wurde seitens des NLWKN die Liste der Wolfsberater den Naturschutzbehörden zugesandt. Wir haben die Vertreter der Forsten und Jäger für die Landkreise DAN, LG und UE für Sie zusammengestellt...

Foto: J. Burkhardt, 2005 in Lüchow-Dannenberg

weitere Informationen


Über den Grenzstein geschaut: Ein Fenster zum Wald

Seit 1985 befindet sich in Göhrde an der König-Georg-Allee das Waldmuseum. 2010 bekam das Waldmuseum einen neuen Namen: Naturum Göhrde. Die interessante Ausstellung zur Natur- und Jagdgeschichte der Göhrde wurde gleichzeitig im Rahmen des Projektes „Natur erleben“ komplett überarbeitet und erweitert. Als Neuheiten sind Themen über Waldökologie und Waldnaturschutz sowie zur nachhaltigen Symbiose zwischen Mensch und Wald hinzugekommen.

weitere Informationen


In eigener Sache: Kurz, knapp und präzise

Die Hochwildringe zwitschern ab sofort unter @Hochwildring auf twitter...

weitere Informationen


In eigener Sache: Feine Zeichnungen

Ein Dankeschön an "unsere" Künstlerin Sabine Wittenburg, die uns freundlicherweise ihre feinen Zeichnungen zur Bebilderung unserer Homepage zur Verfügung gestellt hat. "Feine Zeichnungen" nennt sich auch ihre Homepage...

weitere Informationen