Aktuelles

Jagdbetrieb: Immer mehr Staupe-Fälle im Landkreis

Informationen des Landkreises zur Staupe

Sehr geehrte Jägerin,sehr geehrter Jäger,

zum Thema Staupe ist zu erkennen, dass unter den Jagenden des Landkreises offensichtlich Unsicherheit herrscht, wie beim Erlegen verhaltensauffälliger Waschbären, Füchse oder Marderhunde und so weiter zu verfahren ist und wie sich die Zusammenarbeit mit dem zuständigen Fachdienst 39 (Veterinärwesen und Verbraucherschutz) des Landkreises in diesen Fällen gestaltet.

Der Landkreis Lüchow-Dannenberg möchte Ihnen daher mit diesem Schreiben alle notwendigen Hintergrundinformationen mitteilen, um bei einem möglichen „Staupe-Fall“
bestmöglich reagieren zu können.

Nachstehend das Info-Schreiben für Sie zum Herunterladen.

zurück