Aktuelles

Termine: Wieder Benefiz-Veranstaltung Wild und Wein

Samstag, 29. Juli 2017 ab 18.00 Uhr: Zu einer Wein- & Wildbretprobe der besonderen Art mit „wilden“ Leckerbissen aus dem Gartower Forst lädt erneut der Hegering Gartow ein ...

weitere Informationen


Recht: NEUREGELUNG Waffen-Schränke

Das Zweite Gesetz zur Änderung des Waffengesetzes und weiterer Vorschriften ist am 06.07.2017 in Kraft getreten. Es sieht u.a. Änderungen bei der Waffenaufbewahrung vor ...

weitere Informationen


Landesforsten fordern Schießnachweis & Kundigen Jäger

Die Niedersächsischen Landesforsten führen zum Beginn der Gemeinschaftsjagdsaison 2016 / 2017 verbindlich den Schießnachweis für die teilnehmenden Jägerinnen und Jäger ein...

weitere Informationen


Erfolgreiche Benefiz-Veranstaltung

Mehr als 3.500 Euro übergaben unlängst Vertreter des Hegerings Gartow an die Leitung der Elbauenschule Gartow – Geld, das während der beliebten Veranstaltung „Wild und Wein“ im Sommer in den aufgestellten Spendendosen gelandet war ...

weitere Informationen


Jagd- & Revierpraxis: Fehler bei der Erntejagd

Was das Gefahrenpotenzial betrifft, so haben’s Erntejagden in sich – egal ob Raps oder Mais. Kein Jahr, in dem nicht Meldungen von schweren Jagdunfällen die Runde machen ...

weitere Informationen


Jagd- & Revierpraxis: In der Kürze liegt die Würze?

Wie die Erfahrung zeigt, sind die ersten 60 Minuten und die letzte Viertelstunde auf Drückjagden oft die erfolgreichsten
Zeitabschnitte um Strecke zu machen. In den letzten Jahren haben sich vielfach zeitlich sehr ausgedehnte Treiben eingebürgert, doch sind diese überhaupt effektiv?

weitere Informationen


Jagdbetrieb: Staupe im LK DAN

Im Landkreis Lüchow-Dannenberg wurde bei einem Fuchs und einem Waschbären die Erkrankung Staupe nachgewiesen. Bei einigen anderen Waschbären besteht der Verdacht der Staupe. Hunde sollten deshalb dringend gegen die Krankheit geimpft werden, empfiehlt das Veterinäramt...

weitere Informationen


Jagdbetrieb: Jagdschneisen im Mais – Leitfaden Schwarzwildbewirtschaftung

Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), der Deutscher Bauernverband (DBV) und der Deutsche Jagdschutzverband (DJV) haben heute die Broschüre „Schwarzwildbewirtschaftung in der Agrarlandschaft – Probleme und Maßnahmen“ veröffentlicht ...

weitere Informationen


Jagdbetrieb: Afrikanische Schweinepest

In Polen wurden zwei Ausbrüche der Afrikanischen Schweinepest bei Wildschweinen festgestellt. Damit steht diese seuchenhaft verlaufende Virus-Erkrankung der Haus- und Wildschweine kurz vor unserer Haustür! Was sollten Jäger beachten?

weitere Informationen


Jagdbetrieb: Infektionskrankheit bedroht Schalenwild

In Niedersachsen sind Fälle von Pasteurellose in den Landkreisen Uelzen und Lüchow-Dannenberg aufgetreten ...

weitere Informationen


Jagdbetrieb: Schweißhundeführer in der Region

Hier die Rufnummern diverser Schweißhundeführer – nicht nur in in unserer Region. Zudem ein Vordruck "Wildfolge-Vereinbarung".

weitere Informationen


Wildbret: DJV stellt Initiativen zum Nachmachen vor

Sie legen Feuchtbiotope an, erklären Kindern Tiere aus Wald und Feld, pflanzen Hecken, kochen Wildgerichte für wohltätige Zwecke oder setzen sich regional für den Erhalt der Natur ein. Unsere Jägerinnen und Jäger leisten flächendeckend ehrenamtliche Arbeit. Der DJV stellt in seiner neuen Info-Reihe “Auf geht’s – Jäger in der Öffentlichkeit” gute Beispiele und Initiativen der Jägerinnen und Jäger vor...

weitere Informationen


Wildbret: Wild vom unverstandenen Jäger

Während edles Wildbret besonders zur Weihnachtszeit voll im Trend liegt, wächst in Teilen der Bevölkerung echte Abneigung gegenüber dem Jäger. Was ist zu tun?

weitere Informationen


Wildbiologie: Ich bin dann mal weg - Tarnung im Tierreich

Räuber und Beute spielen Verstecken / Eben weil Tarnen und Täuschen überlebenswichtig sind, bleibt dem Laien oft verborgen, dass sich die Natur im Frühjahr in eine Kinderstube verwandelt.

weitere Informationen


Wildbiologie: Von Energiesparern und Langschläfern

Die letzten Blätter sind gefallen. Leise rieselt der Schnee, doch still und starr ruhen nicht alle Wildtiere im Winterwald. Auf Feld und Flur herrscht nur scheinbar das große Schweigen und im Wald ist nicht über allen Wipfeln ist Ruh!

weitere Informationen


Wildbiologie: Ganz schön feist - Hirsche im Sommer

Der Sommer ist die (letzte) Zeit wahrer Männer-Freundschaften unter Rothirschen. Sie gehen (noch) jeder Rauferei aus dem Weg, stehen getrennt von der Damenwelt friedlich in Rudeln zusammen und haben nur die Nahrungsaufnahme im Sinn...

weitere Informationen


Buchtipp: Reichlich Zündstoff

"Seit über 50 Jahren wird in Deutschland die Wald-Wild-Diskussion intensiv und teilweise sehr emotional geführt..." So beginnt das Göttinger Gutachten zum "Wald-Wild-Konflikt". Die Autoren haben reichlich Zündstoff zusammengetragen...

weitere Informationen


Buchtipp: Rotwildjahr voller Praxis & Politik

Handbuch für Jagdpraktiker, die bereit sind, neue jagdliche Wege zu gehen. Der Autor vermittelt tiefgreifende Erkenntnisse über unsere größte Schalenwildart, schneidet viele alte jagdliche Zöpfe ab und stellte das Rotwild immer wieder in den großen Kontext des Ökosystems Wald. Zudem können Sie in einem Blog die aktuelle Jagdpraxis verfolgen ...

weitere Informationen


Wölfe: Muffelriegeln – eine Nachbereitung

Eine Reflexion mit etwas Abstand – in der Tat haben wir in vielerlei Hinsicht am am 23.1.2016, einen sicherlich denkwürdigen Tag, erlebt...

weitere Informationen


Wölfe: Verhaltensauffällige Wölfe sind der freien Natur zu entnehmen

Beratung im Niedersächsischen Landtag in Hannover / Rede von Minister Wenzel zum Thema Wolf ...

weitere Informationen


Wölfe: 6 Welpen im Gartower Raum

Bei dem im vergangenen Jahr bestätigten Rudel bei Gartow konnte 2016 erneut Nachwuchs nachgewiesen werden: Sechs diesjährige Welpen konnten dokumentiert werden...

weitere Informationen


Wölfe: Informationsseite rund um Isegrim

Der Landkreis Lüneburg gibt Antworten auf einige häufige Fragen zum Umgang mit dem Wolf und hat eine Informationsbroschüre erstellt ...

weitere Informationen


Wölfe: Laufend aktualisierte Informationen

Die Seite www.wildtiermanagement.com informiert kompetent über Wildtiere in unserem Bundesland ...

weitere Informationen


Wölfe: Wolfsberater aus dem Kreis der Förster und Jäger

Unlängst wurde seitens des NLWKN die Liste der Wolfsberater den Naturschutzbehörden zugesandt. Wir haben die Vertreter der Forsten und Jäger für die Landkreise DAN, LG und UE für Sie zusammengestellt...

Foto: J. Burkhardt, 2005 in Lüchow-Dannenberg

weitere Informationen


Wölfe: Göhrder Muffelwild genetisch wertvoll?

In den Wäldern um Gartow herum hat der Wolf die dort lebende Muffelwild-Population weitestgehend aufgerieben. In der Göhrde soll das nicht passieren ...

weitere Informationen


Über den Grenzstein geschaut: Das muss man im Blut haben!

Ob Wildschwein, Hirsch oder Reh, sie alle sind wieder frei - für den Abschuss. Mit dem Herbst ist die Aufzucht der Jungen abgeschlossen, und die Jäger sind auf der Pirsch. Unter ihnen immer mehr Frauen ...

weitere Informationen


Über den Grenzstein geschaut: Ein Fenster zum Wald

Seit 1985 befindet sich in Göhrde an der König-Georg-Allee das Waldmuseum. 2010 bekam das Waldmuseum einen neuen Namen: Naturum Göhrde. Die interessante Ausstellung zur Natur- und Jagdgeschichte der Göhrde wurde gleichzeitig im Rahmen des Projektes „Natur erleben“ komplett überarbeitet und erweitert. Als Neuheiten sind Themen über Waldökologie und Waldnaturschutz sowie zur nachhaltigen Symbiose zwischen Mensch und Wald hinzugekommen.

weitere Informationen


In eigener Sache: Lauter neumodischer Kram?

Erfreulicherweise finden sich immer wieder junge Menschen, die Jägerin oder Jäger werden wollen. Deren Kommunikationswege sehen aber anders aus, als die von "alten Hasen" begangenen Pässe. Wollen wir dauerhaft unsere jungen Mitstreiter ansprechen, müssen wir dort auftreten, wo wir sie erreichen, z.B. unter facebook...

weitere Informationen


In eigener Sache: Kurz, knapp und präzise

Die Hochwildringe zwitschern ab sofort unter @Hochwildring auf twitter...

weitere Informationen


In eigener Sache: Feine Zeichnungen

Ein Dankeschön an "unsere" Künstlerin Sabine Wittenburg, die uns freundlicherweise ihre feinen Zeichnungen zur Bebilderung unserer Homepage zur Verfügung gestellt hat. "Feine Zeichnungen" nennt sich auch ihre Homepage...

weitere Informationen